. .
  • Darkest Hour

    Bilder/slide/darkestHour2014_slide.jpg

    Mit ihrem selbstbetitelten Album gehen Darkest Hour neue musikalische Wege. Die Scheibe ist sicherlich eine der interessantesten der ... more

    Darkest Hour
  • Mantar

    Bilder/slide/mantar_slide.jpg

    Mantar sind das erste deutsche Signing von Svart Records. Ihr Debüt „Death By Burning“ ist in der Szene eingeschlagen ... more

    Mantar
  • Beastmilk

    Bilder/slide/beastmilkslide.jpg

    Mit ihrem Album „Climax“ haben die Finnen von Beastmilk eine echte Überraschung vorgelegt. Von null auf wow sozusagen. ... more

    Beastmilk
  • Sahg

    Bilder/slide/sahg_slide.jpg

    Die Norweger von Sahg haben mit ihrem vierten Album “Delusions Of Grandeur” ein rundum starkes Werk in Sachen Prog-Metal ... more

    Sahg
  • Dave Hause

    Bilder/slide/DaveHauseSlide.jpg

    Dave Hause Dave Hause ist derzeit in aller Munde. Der Ex-Frontmann von The Loved Ones hat sich in den letzten ... more

    Dave Hause

 


Kannst du kurz die Band vorstellen?

Wir haben uns 1997 aus den Überresten von ?In Thy Dreams? gegründet und insgesamt fünf Alben veröffentlicht. Eine detaillierte Biographie gibt es auf www.carnalforge.com.

?Aren´t You Dead Yet? euer neues Album, ist für mich das euer Beste seit ?Firedemon?. Der Sound ist der absolute Killer und die Songs sind zwar technisch aber nie zu komplex. Was ist der größte Unterschied vom neuen Album zu euren früheren Releases? Ich finde den Sound von ?The More You suffer? nicht so brutal wie er hätte sein sollen. Wo habt ihr das neue Album aufgenommen und wie war der Aufnahmeprozess?

Ich finde der Hauptunterschied ist, dass wir einfach bessere Songwriter geworden sind. Auf der anderen Seite benutzen wir heute viele Leads was unseren Sound bereichert hat. Im Grunde haben wir aber das getan was wir immer machen, nur dass wir es heute besser machen. Der Aufnahmeprozess dauerte insgesamt fünf Wochen mit dem Mix und all das. Das scheint eine lange Zeit zu sein, aber wir haben nichts überstürzt, wenn du weißt was ich mein. Wie gewöhnlich haben wir das Album im Underground Studio hier in Schweden aufgenommen, in diesem Punkt gab es also keine Veränderung. Wir wollten dieses Mal einen etwas dreckigeren Sound, einfach weil die Songs auch dreckiger waren. Ein cleaner Sound wie auf ?the More You Suffer? hätte beim neuen Album nicht funktioniert.

Was bedeutet der Titel ?Aren´t You Dead Yet??

Es ist einfach ein cooler Titel. Auf der anderen Seite geht er natürlich raus an alle Leute die uns das Leben schwer gemacht haben.

Das Cover ist großartig geworden. Es ist ein klassisches Metal Cover aber ist viel cooler als die viele andere ?Zombie? Covers. Wie groß ist euer Einfluss auf das Artwork? Sind das alles eure eigenen Ideen oder sucht ihr euch einfach ein fertiges Bild aus? Ich habe gehört die limited Edition hat ein Einschussloch im Cover.

Diese Idee kam zum Teil von uns und zum Teil von Century Media. Im Normalfall machen wir unser Cover selbst, aber dieses Mal hatten wir einfach keine Zeit mehr dafür. Century Media hat den Titel an ein paar Künstler weitergegeben und Björn von killustrations.com war der erste der ein Cover präsentierte was unseren Vorstellungen entsprach. Es stimmt, dass die limited Edition ein Schussloch im Booklet hat, man kann direkt durch das ganze Case schauen.

Das neue Album ist bereits euer drittes Release über Century Media. Seid ihr mit der Arbeit eures Labels zufrieden?

Es ist eigentlich bereits das vierte Release auf Century Media. Im Großen und Ganzen sind wir mit ihrer Arbeit zufrieden. Natürlich gibt es immer mal den einen oder anderen streitbaren Punkt aber insgesamt liefern sie gute Arbeit ab.

Ihr werdet bald eine Live DVD veröffentlichen. Was kann man davon erwarten?

Es wird viel Live Material von unserer US-Tour mit Halford und unserer Japan-Tour 2003 enthalten. Es ist weiterhin eine Carnal Forge Show die wir in Krakau, Polen mitgeschnitten haben mit 20 Songs und Interviews drauf sein.

Die DVD wird auf einem anderen Label erscheinen. Warum?

Der Grund ist einfach der, dass Century Media keine DVDs macht. Metal Mind ist ein Unternehmen das sich ausschließlich auf DVDs konzentriert. Als sie uns gefragt haben ob wir so was machen wollen, konnten wir einfach nicht nein sagen.

Ihr hattet viele Probleme mit euren Touren. Was waren die Gründe für all diese Probleme?

Das stimmt wohl. Wir hatten diese Situation ziemlich satt und ich denke viel von dieser Wut ist auf dem neuen Album zu hören. Ein Grund für die vielen abgesagten Touren war die schlechte wirtschaftliche Situation innerhalb der Band. Aber meistens waren es Gründe für die wir nichts können. Die ?Metal God´s? Tour wurde wegen eines Streits zwischen Halford und der Booking Agentur der Tour abgesagt. Die Tour mit Misery Index fand nicht statt weil jemand vergessen hatte sich um den Transport zu kümmern und die wirtschaftliche Situation es nicht zuließ. Wir haben die Tour mit Exodus abgesagt weil im Vorfeld schon zu viele Versprechen gebrochen wurden und wir uns dachten, dass es besser wäre die Tour abzusagen als auf eine Tour zu gehen die uns nichts bringen würde. Wir hätten jeden dritten Abend als erste von neun Bands auftreten müssen. Ich denke es ist verständlich, dass wir das nicht wollten.

Ist für dieses Jahr noch eine Tour geplant? Mit welcher Band würdet ihr gern mal auf Tour gehen?

Ja. Wir werden im September mit Pro-Pain und Disturbed in Europa touren. Die genauen Daten wird es bald auf unserer Homepage geben. Im Moment würde ich gern mal mit Testament oder The Haunted auf Tour gehen.

Ihr habt auf dem Sweden Rock Festival und dem Fury Fest gespielt. Wie war es da?

Das Sweden Rock war total abgefahren. Der Sturm des Jahrhunderts setzte ein genau als wir die Bühne betraten. Zu unserer Überraschung blieben aber sehr viele Leute die ganze Show über vor der Bühne und wurden ordentlich nass und frohren.
Das Fury Fest war eins der besten Festivals auf denen wir je gespielt haben. Die Organisation war gut und die Fans gingen voll ab als wir spielten.

Gibt es neue Bands die du empfehlen kannst?

Es gibt eine Band namens Mausoleum die gerade nach einem Plattenvertrag suchen und sehr cool sind. Ich glaube es ist lediglich eine Frage der Zeit bis sie einen bekommen. Checkt sie ab wenn ihr eine Gelegenheit bekommt.

Was ist deine top-ten an Platten die dich dein Leben über begleitet haben?

Slayer ? Reign in blood
Slayer ? Seasons in the abyss
Slayer ? God hate us all
Slayer ? South of heaven
Testament ? The gathering
Forbidden ? Forbidden evil
Forbidden ? Twisted into form
Meshuggah ? Destroy erase improve
Cryptopsy ? And then you?ll beg
At the gates ? Slaughter of the soul

Was sind in deinen Augen die Trademarks von reinem intensiven Thrash Metal? Hast du jemals darüber nachgedacht einen anderen Stil zu spielen?

Ich habe versucht andere Stile zu spielen aber ich hatte am Thrash immer den meisten Spaß. Ich glaube, dass die Aggression und die Direktheit in keinem anderen Stil zu finden sind.

Das Interview wurde von Michael Dohmen geführt.

Dieser Artikel wurde 386 mal gelesen

Review: The More You Suffer, 2003 (rg)
Review: Aren´t You Dead Yet, 2004 (rg)
Review: Testify For My Victims, 2007 (tj)